Sonntag, 17. Juni 2018

Walter-Jörg Langbein: „Nichts wird ihnen unmöglich sein!“

Teil 439 der Serie
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Turm zu Babel, Pieter Brueghel der Ältere 
(etwa 1526–1569). Wikimedia commons
Jesus, der nach alter Götter Sitte gen Himmel fuhr, verkündete seinen treuen Jüngern (1): „Und nichts wird euch unmöglich sein.“ Menschen waren freilich nicht allmächtig, nur Götter waren das. Und nur Göttern war nichts unmöglich, also alles möglich ...

... hier geht es spannend weiter


Unsere Serien:
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Fido Buchwichtel *** Für Sie gelesen

Poesie am Samstag *** Klassik für Nerds

Neue Bücher von Walter-Jörg Langbein im Shop entdecken

Sonntag, 10. Juni 2018

Walter-Jörg Langbein: „Werden wir sein wie die ‚Götter‘?“

Teil 438 der Serie
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Denkmal für uralte Kontakte mit künstlicher Intelligenz?
Motiv: Statue einer Gottheit, Pohnpei, Mikronesien,
Foto Walter-Jörg Langbein 
„The Avengers“ wurde zwischen 1961 und 1969 produziert. 161 Folgen entstanden. Die Kultserie wurde im deutschen Sprachraum unter dem Titel „Mit Schirm, Charme und Melone“ ausgestrahlt. Eine Mischung aus Science-Fiction, Thriller, Krimi und Spionage zeichnete die Fernsehserie aus. Unvergessen sind bis heute Diana Rigg (*20.07.1938) als Emma Peel und Patrick Macnee (*06.02.1922;†25.06.2015) als John Steed ...

... hier geht es spannend weiter


Unsere Serien:
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Fido Buchwichtel *** Für Sie gelesen

Poesie am Samstag *** Klassik für Nerds

Neue Bücher von Walter-Jörg Langbein im Shop entdecken

Montag, 4. Juni 2018

Serie Teil 4: Vincent van Gogh und Morbus Menière

Von Liebe, Leid und Dunkelheit

Selbstporträt mit verbundenem Ohr und Pfeife (1889)

Anständige Mädchen gehen im Hellen nach Hause. Manchmal, gerade in der dunklen Jahreszeit, lässt es sich nicht verhindern, dass ich bei schlechteren Lichtverhältnissen unterwegs bin. Da machen sich die Störungen des Gleichgewichts bei meiner Steh- und Gehmotorik bemerkbar. Das versuche ich natürlich durch erhöhte Aufmerksamkeit wett zu machen. Wenn es mir möglich ist, verlasse ich unebene Bürgersteige und benutze die Straße ...

... hier geht es spannend weiter


Unsere Serien:
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Fido Buchwichtel *** Für Sie gelesen

Poesie am Samstag *** Klassik für Nerds

Neue Bücher von Walter-Jörg Langbein im Shop entdecken

Sonntag, 3. Juni 2018

Walter-Jörg Langbein: „Der steinerne Riese von Thelitz“

Teil 437 der Serie
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die mysteriöse Figur am Hamelner Münster
Foto Walter-Jörg Langbein
Weltweit zeigen Museen nur einen Bruchteil ihrer „Schätze“. Bei der Materialfülle fehlt einfach der Platz, um alle Objekte ständig in Vitrinen zur Schau zu stellen. Es muss also immer eine Auswahl getroffen werden. Gezeigt wird in der Regel nur, was mit der gängigen Lehrmeinung im Einklang steht. Funde, die belegen könnten, dass es lange vor unserer Zivilisation bereits andere Zivilisationen gegeben haben muss (1), fristen in der Regel ein armseliges Dasein in staubigen Depots ...

... hier geht es spannend weiter


Unsere Serien:
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Fido Buchwichtel *** Für Sie gelesen

Poesie am Samstag *** Klassik für Nerds

Neue Bücher von Walter-Jörg Langbein im Shop entdecken

Sonntag, 27. Mai 2018

Walter-Jörg Langbein: „Zwei Krypten und das Monster am Fluss“

Teil  436 der Serie
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Blick in die Westkrypta.
Foto Walter-Jörg Langbein
Der St.-Petri-Dom zu Bremen hat eine lange, sehr lange Geschichte. Das höchst imposante sakrale Bauwerk von heute ist nicht mehr das „Original“. „Wikipedia“ berichtet unter dem Stichwort „Bremer Dom“: „Der St.-Petri-Dom in Bremen ist ein aus Sandstein und Backstein gestalteter romanischer Kirchenbau, der vom 11. Jahrhundert an über den Fundamenten älterer Vorgängerbauten errichtet und seit dem 13. Jahrhundert im Stil der Gotik umgebaut wurde ...

... hier geht es spannend weiter


Unsere Serien:
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Fido Buchwichtel *** Für Sie gelesen

Poesie am Samstag *** Klassik für Nerds

Neue Bücher von Walter-Jörg Langbein im Shop entdecken

Sonntag, 20. Mai 2018

Walter-Jörg Langbein: „Die heidnische Göttin am Münster?“

Teil  435 der Serie
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Maria Magdalena von Lübeck.
Foto Archiv Walter-Jörg Langbein
Bei meinem ersten Besuch des Hamelner „Münster St. Bonifatius“ versuchte ich, das altehrwürdige Gotteshaus zu umrunden. Das gelang mir auch weitestgehend, heckenartiger Baumbewuchs an einer Stelle zum Trotz. Hoch, ja ehrfurchtgebietend ragt das Mauerwerk in den Himmel. Massiv ist die Bauweise, so dass das Münster wacker den Jahrhunderten trotzen konnte. Es wirkt im Vergleich zu modernen Bauten zeitlos ...

... hier geht es spannend weiter


Unsere Serien:
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Fido Buchwichtel *** Für Sie gelesen

Poesie am Samstag *** Klassik für Nerds

Neue Bücher von Walter-Jörg Langbein im Shop entdecken

Donnerstag, 17. Mai 2018

Serie Teil 3: Morbus Menière – Das Gleichgewicht und das Gehör

Bild: ©Tuna von Blumenstein
Stellen Sie sich vor, Sie stehen in einem Raum und hören ein Geräusch. Sie werden sicher automatisch den Laut und die Richtung aus der er kommt, zuordnen können. Diese Fähigkeit der Richtungswahrnehmung ist mir schon in den ersten Jahren als Morbus Menière Patientin abhanden gekommen ...

... hier geht es spannend weiter


Unsere Serien:
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Fido Buchwichtel *** Für Sie gelesen

Poesie am Samstag *** Klassik für Nerds

Neue Bücher von Walter-Jörg Langbein im Shop entdecken

Sonntag, 13. Mai 2018

Walter-Jörg Langbein: „Göttinnen – eingemauert und vergraben“

Teil  434 der Serie
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Matrone vom Hamelner Münster
Foto Walter-Jörg Langbein

Drei Göttinnen werden in den Stein gemeißelt. Die weibliche Dreifaltigkeit steht im Zentrum eines heidnischen Kults, der in einem Tempel zelebriert wird. Römische Truppen marschieren ein und übernehmen das uralte religiöse Zentrum. Sie bauen die Kultstätte um, erweitern sie und verehren die drei heidnischen Götter weiter. Die Römer werden schließlich von frühen Christen abgelöst. Aus den Steinen des römischen Tempels, dessen Vorgängerbau ursprünglich Heiden als Ort der Verehrung diente, errichten sie eine kleine christliche Kapelle. Das steinerne Bildnis der heidnischen Dreifaltigkeit bleibt erhalten ...

... hier geht es spannend weiter


Unsere Serien:
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Fido Buchwichtel *** Für Sie gelesen

Poesie am Samstag *** Klassik für Nerds

Neue Bücher von Walter-Jörg Langbein im Shop entdecken

Samstag, 12. Mai 2018

Mammographie Screening Programm

Wie der Nannystaat für Angst und Schrecken sorgt

Ein Kommentar von Ursula Prem

Wem das immer stärker zutage tretende Nannyverhalten unseres Staates auf den Zeiger geht, der stößt heute nicht selten auf Verständnislosigkeit. Sind Schockfotos auf Zigarettenschachteln, Rauchverbote in Kneipen und EU-Vorschriften bezüglich der Zubereitung von Pommes (möglichst hell und labbrig müssen sie sein) nicht großartige Beiträge, um allen Menschen zu einer besseren Gesundheit zu verhelfen? Da lässt man sich als erwachsener Mensch doch gerne von Vater Staat (oder heißt es heute schon Big Brother?) an der Hand nehmen und »sanft« auf den richtigen Weg stupsen. Ja, man setzt tatsächlich offiziell auf »Stupsen«, auch wenn man dies lieber in hippes Englisch verpackt: Nudging ...

... hier geht es spannend weiter


Unsere Serien:
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Fido Buchwichtel *** Für Sie gelesen

Poesie am Samstag *** Klassik für Nerds

Neue Bücher von Walter-Jörg Langbein im Shop entdecken

Serie Teil 2: Morbus Menière - Drehschwindel

Foto: Tuna von Blumenstein
Morbus Menière ist eine sogenannte Ausschlussdiagnose, d.h. es müssen viele andere Ursachen als Verursacher ausgeschlossen werden, bevor die Diagnose als solche gestellt werden kann ...

... hier geht es spannend weiter


Unsere Serien:
Monstermauern, Mumien und Mysterien
von Walter-Jörg Langbein

Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Fido Buchwichtel *** Für Sie gelesen

Poesie am Samstag *** Klassik für Nerds

Neue Bücher von Walter-Jörg Langbein im Shop entdecken